Schlagwort-Archive: LAK

Wer macht mit? beim LAK 2021

Wer möchte Gastgeber sein beim Lebendigen Adventskalender des CVJM Alchen im Advent 2021?

Lebendiger Adventskalender des CVJM Alchen

So heißt unser Vorhaben. Wenn die Vorweihnachtszeit in Stress ausartet und im Kommerz versinkt, setzt der „Lebendige Adventskalender“ alternative Akzente: Abend für Abend wird der Advent bewusst „begangen“. Begangen im wahrsten Sinn des Wortes, denn an jedem Abend des Advent gehen Große und Kleine zu einem anderen Haus.

Die Abende sollen uns nicht den bereits übervollen Terminkalender noch weiter belasten, sondern eine Oase in hektischer Zeit anbieten. Wir möchten mit Ihnen im Advent ein paar Minuten der Besinnung und Gemeinschaft erleben. Die Türen unseres Kalenders werden dazu 24 verschiedene Häuser in unserer Kirchengemeinde sein. Hier möchten wir miteinander vor einem Hauseingang singen, vielleicht eine Geschichte hören, einen Segensgruß mitnehmen – die Gestaltung bleibt den Gastgebern überlassen. So wird Advent lebendig in den kurzen Feiern und Liedern. Und nicht nur Kinder und junge Familien finden das klasse.

Diese Häuser werden mit entsprechendem Datum nach individuellen Vorstellungen gekennzeichnet. Die Veröffentlichung erfolgt im Gemeindegruß und in verschiedenen öffentlichen Gebäuden und natürlich auch hier online auf cvjm-alchen.de.

Haben wir ein wenig neugierig gemacht und Vorfreude geweckt? In der Zeit bis 31.10.2021 können Sie sich informieren bei

Anne E. Fillies, Bruchsgarten 2 in Alchen (Tel.:37 20 396).

Oder Sie reservieren gleich ein Datum und planen sich als Gastgeber/in fest ein – dafür werben wir hier und laden Sie ein …

Warum sind in Alchen Zahlen in den Fenstern?

Vielleicht hast Du Dich gefragt, warum in einigen Häusern in Alchen, Oberholzklau, Langenholdinghausen, Oberhees und auch in Hünsborn Zahlen bis maximal* 24 in den Fenstern hängen?

Nun das sind die Adventstage an denen in diesem Haus abends eine Tür des Lebendigen Adventskalender sich öffnet.

Ein paar “Türe” haben wir mal fotografiert. Einige Zahlen sind auch richtige Kunstwerke geworden. Aber das wichtige ist: Du bist herzliche eingeladen! Die Veranstaltungen sind sehr ungezwungen und locker und werden immer sehr schön und idividuell gestaltet. Mal ging es um den Weihnachtsbaum und ein anderes mal gab es selbst geschnitzte Holzkunstwerke zum mitnehmen und wieder ein anderes mal konnte man sich gute Gedanken von einer Geschichte mit nach Hause nehmen.

Die Zeit des Wartens auf die Geburt von Jesus wird somit Tag für Tag zu einem spannenden Entdeckung bei den vielen Türen…

Herzliche Einladung!>>>Übersicht aller kommenden Adventstüren<<<

Viele Grüße Dein CVJM Alchen. 🙂

*Mit 112 ist eigentlich der 12. Dezember gemeint und die meisten werden es auch erkennen, dass die Feuerwehr Alchen die erste 1 sehr klein geschrieben hat. 🙂