Archiv der Kategorie: Aktuelles

Spenden der Weihnachtsbaum-Aktion

Die Spenden die dieses Jahr im Rahmen der Weihnachtsbaumsammelaktion der Jungschar des CVJM Alchen eingesammelt wurden gehen je zu Hälfte zur Jungschar Alchen und an ein ukrainisches Kinderheim sowie eine Kinderklinik, beide in der Nähe von Lviv. “Жива перлина” und “Роздільський інтернат”

Weitere Details findet ihr auch unter https://www.facebook.com/TamDeZhiveNadiya

Wir möchten uns bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken.

Das vorläufige Ergebniss: ca. 1535 Euro kamen zusammen, so dass ca. 800 Euro in die Ukraine gespendet werden kann.

 

Hier ein paar Impressionen von unser Weihnachtsbaumaktion:

Weihnachtsbaum-Aktion 2023

Am 07. Januar sammelt die Jungschar Alchen (des CVJM Alchen) wieder die Weihnachtsbäume ein.

Stellt dafür einfach euren Baum sichtbar an die Straße.

Alle Mädchen und Jungen ab der 3. Klasse sind gerne zum Mithelfen eingeladen. Treffpunkt ist der Parkplatz am Vereinshaus um 10:00 Uhr.

Die Spenden werden in diesem Jahr für ein Kinderheim in der Ukraine und die Jungschararbeit hier in Alchen gesammelt.

Ab 14:00 Uhr werden die Weihnachtsbäume auf dem oberen Platz neben dem Friedhof verbrannt. Alle sind dazu herzlich eingeladen!

Für das leibliche Wohl ist mit Getränken und Würstchen gesorgt.

Weihnachtsmarkt in Alchen 2022

Weihnachtsmarkt in Alchen auf dem Schulhof der Grundschule Alchen.

Herzliche Einladung – Weihnachtsmarkt-Start ist ab 16:00 Uhr.

Weihnachtsbäume können ab 10:00 Uhr gekauft werden.

Beim CVJM Stand gibt es HotDogs und selbstgebastelte Geschenke und Accessoires sowie frische selbstgemachte Kekse von Project T (Jugendgruppe vom CVJM Alchen).

Darüber hinaus gibt es Bratwurst, Crepes, Glühwein, Kinderpunsch, Heiße Spirituosen, Weihnachtsgeschenke, Gebäck, Marmeladen, Pizza aus dem Backes, Christstollen, Kaffee, Waffeln, Getränke, Kartoffeln mit Kräuterquark und vieles mehr.

die langsamste Kugelbahn

Bei Project T gibt es jedes Jahr mindestens 1 mal den “Abend mit den 3 Affen” (Ein bunter Spieleabend). So auch Anfang November.

Diesmal bestand eine Aktionsaufgabe die langsamste Kugelbahn mit einer festgelegten Anzahl von Bausteinen zu bauen.

Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick in die Ergebnisse:

Der Berg ruft – Project T klettert – update

Der Berg ruft – Project T klettert

…frische Luft, Spaß und Action am Felsen.

Mit Project T wollen wir mit Euch am 01. September  08. September die (noch) hellen Abendstunden nutzen und mit allen Project T´lern und Interessierten zusammen klettern.

Für die Sicherheit ist natürlich ausreichend gesorgt, Seile, Gurte, Karabinerhaken und Helme … sind vorhanden.

Treffpunkt ist 17:00 Uhr an der Kirche Alchen – etwas früher- weil die Anreise zum Felsen nach Finnentrop (Unterer Elberskamp) etwas länger dauert.

Ggfs. werden wir noch eine 2. Abfahrtszeit um 19:20 Uhr einplanen, damit auch alle mitkommen können die etwas später Zeit haben. (Stellt Euch da aber bitte drauf ein, dass ihr nicht mehr sooo lange klettern könnt, denn es wird ja immer früher dunkel)

Bei weiteren Fragen schreibt in die Project T-Gruppen bei WhatsApp oder Signal oder meldet Euch hier auch gerne per Mail project-t@cvjm-alchen.de.

Sägen und würfeln

Gestern gab es auch noch den 2. Workshop-Nachmittag. Es gab verschiedene Workshops die in einem späteren Bericht vorgestellt werden. In einem davon wurden Nistkästen aus Holz gebaut. Das hat echt sehr gut funktioniert. Ein dickes Lob an die Teilnehmer/innen.

Abends gibts hier das ‘Late night cafe’. Dort bieten wir Gesellschafsspiele für alle an. Unter anderem das kurzweilige Spiel ‘Bluff’

Langer Schlaf, Kanu-Regatta und wieder mal ein langer Marsch

Nach einem schönen Abend am Lagerfeuer mit Kartoffeln und Marshmallows sind viele von uns schnell eingeschlafen.

Für den/die ein(e) oder andere(n) waren die warmen Steine aus dem Feuer ein willkommener Wärmflaschen-Ersatz. Nur waren 2 Steine davon waren etwas zu heiß…

Die Schlafplätze waren durchaus kreativ…

Ob in den ‘Sheltern’

Direkt neben dem Lagerfeuer:

im Boot:

Oder einfach unter freiem Himmel:

Nach Lunch-Paket und Frühstück konnten wir aufs und ins Wasser.

Und nach eine langen und anstrengenden Rückwanderung gab es zur Begeisterung aller Pizza und Wackelpudding mit Vanillesauße.

Heute Abend gibt es ein ruhiges freiwilliges Programm damit sich alle gut erholen können.

Mal wieder ein schöner Tag.

Das Wandern ist des…

Heute haben wir ein besondere Aktion gestartet, die erst einmal sehr ‘anstrengend ‘ gestartet ist.

Wir sind ca 10 Kilometer gewandert. Puh! Aber die Mühe hat sich total gelohnt. Angekommen auf einer kleinen Halbinsel im Ogge-See (siehe Link: https://osm.org/go/0SegH~MT )

konnten wir Gottes wunderbare Schöpfung bewundern. Die ersten Erkundungstouren mit Kanus haben wir schon hinter uns.

Es ist herrlich hier.

Heute morgen durften wir erfahren, dass wir – so wie wir sind – von Gott geliebt sind. Wir müssen uns nicht selbst optimieren.

Somit können wir dankbar einen wundervollen und wunderschönen Tag genießen.

Danke Gott!