Schlagwort-Archive: Gebet

Ökumenisches Glockengeläut und Gebet Kirchenglocken laden um 19:30 Uhr zum Beten ein

(Update)Der Evangelische Kirchenkreis Siegen und das katholische Dekanat Siegen ziehen ihr abendliches Glockengeläut auf 19.30 Uhr vor. Damit schließen sich die evangelischen und katholischen Kirchen im Siegerland der Zeit an, die sich in den meisten Kirchenkreisen der Evangelischen Kirche von Westfalen und im Bistum Paderborn durchgesetzt hat.(/Update)

Ab diesem Freitag werden um 20.30 Uhr fast überall im Siegerland die Glocken der katholischen und evangelischen Kirchen jeden Tag für fünf Minuten läuten. Damit laden der Evangelische Kirchenkreis Siegen und das katholische Dekanat Siegen zum Gebet in Zeiten der Corona-Pandemie ein – jeder bei sich zu Hause und doch gemeinsam. Auch wenn aktuell die üblichen Gottesdienste ausfallen müssen, wollen die beiden großen Kirchen damit zeigen, dass sie für die Menschen da sind und dass Gemeinschaft in anderen Formen möglich ist. „Gemeinsam wollen wir beten für die an Corona erkrankten und verstorbenen Menschen und ihre Angehörigen, für das medizinische Personal, für unsere politischen Entscheidungsträger und dafür, dass Gott uns Mut und Zuversicht in diesen schwierigen Zeiten schenkt“, erklärten Superintendent Peter-Thomas Stuberg und Dechant Karl-Hans Köhle. Die Uhrzeit 20.30 Uhr ist bewusst gewählt: Kurz nach der „Tagesschau“ sind die Eindrücke und Nachrichten des Tages noch frisch im Kopf und das Bedürfnis, still zu werden, Fürbitte zu halten und im Gebet neue Zuversicht zu schöpfen, ist bei vielen Menschen vielleicht besonders groß.

Immer wenn Kirchenglocken läuten, bedeutet das eine Einladung zum Gottesdienst und Gebet. Mit dem Geläut um 20.30 Uhr begleiten die evangelischen und katholischen Kirchen im Siegerland nun ab Freitag die Einladung zur virtuellen Gebetsgemeinschaft, die das Dekanat bereits vor einigen Tagen gestartet hat. Dabei verweist das Dekanat besonders auf ein biblisches Gebet in Psalm 91:

„Wer im Schutz des Höchsten wohnt, der ruht im Schatten des Allmächtigen. Ich sage zum Herrn: Du meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, auf den ich vertraue. Du brauchst dich vor dem Schrecken der Nacht nicht zu fürchten, noch vor dem Pfeil, der am Tag dahinfliegt, nicht vor der Pest, die im Finstern schleicht, vor der Seuche, die wütet am Mittag.“

Flankiert werden soll die Aktion von Seiten des Kirchenkreises mit täglichen kurzen Impulsen auf der Kirchenkreis-Internetseite sowie auf Facebook und Instagram.

(Links dazu haben wir vom CVJM Alchen noch nicht gefunden… wir bleiben dran und aktualisieren diese Seite wenn wir was finden. 🙂

Für alle: Gebet

Herzliche Einladung zum Gebet.

Auch in Alchen und den umliegenden Orten gibt es viele verschiedene Gemeindeformen sowie Menschen die andere Gemeinden außerhalb der Ortschaften besuchen.

In der Woche vom 13. bis 20. Januar 2019 wollen wir die Unterschiede überwinden und gemeinsam zu unserem gemeinsamen Gott beten.

Es gibt vieles wofür es sich lohnt zu beten. Du kannst auch gerne ganz persönliche Anliegen mitbringen.

In dieser Woche gibt es reichlich Platz für das Gespräch mit unserem wunderbaren Gott.

Hier findest Du alle Termine der Woche:

Alle Termine der Allianzgebetswoche in Alchen, Meiswinkel und Oberholzklau